Startseite

  Mobilfunk


assona Schutzbriefe
Info
AGB
Fragen&Antworten
Antrag


Anmelden hier klicken
  Mobilfunk -  assona Schutzbriefe - FAQ
assona

Fragen und Antworten zur assona!-Versicherung

Fragen:
Antworten:
Mein Gerät habe ich nicht bei TSCOM gekauft, kann ich trotzdem die assona!-Versicherung abschliessen?
Ja, sofern der Kauf nicht länger als 3 Monate zurückliegt und Sie uns einen Kaufnachweis (Rechnungs- oder Lieferscheinkopie mit Seriennummer/IMIE-Nummer des Gerätes) einreichen.
Mein Gerät ist älter als 3 Monate. Kann ich dieses auch versichern lassen?
Nein, leider nicht. Das Gerät darf nicht älter als 3 Monate sein, d.h. bei Antragseingang darf seit Kauf (laut Rechnungsdatum) nicht länger als 3 Monate vergangen sein. Der Tag der Kaufes ist dabei der 1. Tag (Bsp: Kaufdatum: 30.6./letzter Tag des Eingangs bei uns: 29.9.)! Achtung: Reichen Sie den Antrag daher rechtzeitig ein und bedenken Sie eventl. Postlaufzeiten. Bei einer verspäteten Einreichung können wir Ihren Antrag nicht mehr aktivieren.
Wo erfahre ich, wieviel mein Gerät ohne Vertrag wert war/ist?
Sie erfahren es von Ihrem Bezugshändler oder bei uns.
Ich habe ein Prepaid-Handy. Geht das auch?
Ja, die Versicherung ist für alle Handys, ob Prepaid oder Vertrag, möglich.
Ich habe ein Gerät, dessen (realer) Kaufpreis über 300 EUR lag?
Schließen Sie eine Versicherung mit einer maximalen Versicherungssumme bis zu 600 EUR (3,49 EUR monatlich) bzw. 900 EUR (4,99 EUR monatlich) ab, je nach Wert des Gerätes.
Kann die Versicherung auch für etwas anderes als ein Handy (bsp für einen PDA) abgeschlossen werden?
Ja, die Versicherung gilt genauso auch für alle PDAs wie Palm, Handspring, Windows CE-Geräte. Digicams müssen jedoch unter dem Schutzbrief "Mobile Elektronik" versichert werden.
Was fülle ich im Antrag in das Feld "Kaufpreis" ein?
Hier ist der tagesaktuelle Kaufpreis ohne Vertragssubvention gemeint. Wenn Sie bsp ein Nokia 6310i fuer 1,- EUR mit Vertrag erworben haben, ist der reale Kaufpreis momentan bei 299,- EUR (Stand: 1.3.2003)
Was muß ich alles beim Vertrag ausfüllen bzw. mitschicken?
Bitte füllen Sie den Vertrag vollständig aus. Insbesondere wählen Sie ein Versicherungsvariante, Name und Anschrift, Geräte-Daten, Bankverbindung. Bitte legen Sie in jedem Fall den Kaufbeleg oder Lieferschein mit IMIE-Nummer/Seriennummer des Geräts bei, da sonst keine Bearbeitung erfolgen kann. Die Unterlagen senden Sie bitte per Post an TSCOM. Per Fax 07531-938897 erfolgt die Einreichung vorbehaltlich der Zusendung des Originalantrags, da der Original-Vertrag an den Versicherungsträger weitergeleitet werden muss.
Kann man auch einen abweichenden Konto-Inhaber angeben?
Ja, es geht nur darum, wo die Versicherungsprämie abgebucht werden soll. Lassen Sie bitte den Kontinhaber auch unterschreiben.
Wie lange läuft der Versicherungsvertrag?
Die Laufzeit des Vertrages beträgt 24 Monate.
Was erhalte ich nach Vertragsabschluss?
Sie erhalten nach Eingang des Auftrages ein Info-Paket mit dem offiziellen Versicherungsschein, den Vertragsbedingungen, Verbraucher-Infos, Hotline-Nummern sowie Infos zur Schadensregulierung.
Wie wird die Versicherungsprämie bezahlt?
Jährlich im Voraus per Bankeinzug.
Wann beginnt mein Versicherungsschutz?
Der Versicherungsschutz beginnt mit Eingang des Antrags bei uns. Die Versicherungspolice erhalten Sie innerhalb 2 - 3 Wochen nach Abschluß der Versicherung zugesandt.
Was muß ich tun, wenn mein Handy/PDA geklaut bzw. defekt ist?
Sie rufen einfach die assona!-Versicherungs-Kunden-Hotline an. Diese erhalten Sie mit den Versicherungsunterlagen. Dort wird Ihnen dann die weitere Vorgehensweise mitgeteilt.
Was ist, wenn die Versicherungssumme, über die mein Vertrag läuft, erreicht ist?
Ist die Versicherungssumme von 300, 600 oder 900 (je nach Vertrag) erreicht, müssen die restlichen Kosten selbst getragen werden.
Wie lange dauert eine Reparatur?
Nach Eingang des Gerätes in der Reparatur-Servicestelle wird Ihr Gerät innerhalb von 7 Werktagen repariert.
Werden auch Gesprächsgebühren, die mit dem geklauten Handy geführt wurden, erstattet?
Ja, die Gesprächsgebühren werden mit bis zu 5 EUR erstattet.
Gilt die Versicherung auch für ein verlorengegangenes Handy?
Nein, dagegen gibt es keine Versicherung. In diesem Fall kann die Versicherung nicht in Anspruch genommen werden.
Wo gilt mein Diebstahl-Versicherungsschutz?
Der Versicherungsschutz bei Diebstahl gilt weltweit, auch wenn das Gerät aus dem Auto geklaut wurde.
Was passiert im Falle eines Diebstahls? Bekomme ich mein Geld wieder oder ein neues Gerät? Was ist, wenn es das Gerät gar nicht mehr gibt?
Wenn das Gerät gestohlen wurde, bekommen Sie über die Versicherung ein Gerät gleichen Typs. Sollte es das Gerät am Markt nicht mehr geben (z.B. wenn der Diebstahl in 20 Monaten nach Abschließen der Versicherung passiert), erhalten Sie ein gleichwertiges (vergleichbares) Gerät. Eine Barauszahlung gibt es in keinem Fall. Sinn der Versicherung ist es lediglich, den vorherigen "Zustand" wiederherzustellen.
Läuft meine Handyversicherung nach 2 Jahren automatisch weiter oder ist sie dann beendet?
Wenn Sie die Versicherung nicht kündigen, läuft diese noch ein weiteres 3. Jahr, danach endet diese automatisch. Ihr Handy ist danach nicht mehr versichert. Möchten Sie die Versicherung nach 2 Jahren Laufzeit auflösen, müssen Sie diese 3 Monate vor Ablauf der Versicherung schriftlich kündigen.
Ist es möglich eine Versicherung abzuschliessen, wenn ich nicht in Deutschland wohne?
Ja, dies ist möglich. Allerdings müssen Sie eine deutsche Bankverbindung angeben.
Ich habe ein Handy mit ansteckbarer Kamera erworben. Ist die ansteckbare Kamera auch versichert?
Ja, aber nur, wenn diese mit dem Handy selbst in einem Kauf erworben wurde. Eine zusätzlich als Zubehör erworbene anteckbare Kamera kann NICHT mitversichert werden.
Obwohl mein Gerät 750,- EUR gekostet hat, möchte ich die Versicherung mit bis zu 600,- EUR Versicherungssumme wählen?
Das ist möglich. Beachten Sie aber bitte, dass Sie eine Unterversicherung haben. Sollte es im Schadensfall zu einem Versicherungsfall kommen, dann erhalten Sie nur den Höchtbetrag in Höhe von 550,- EUR (600,- abzgl. Selbstbehalt 50,- EUR), auch wenn die Ersatzbeschaffung bsp. teurer als 600,- EUR ist.
Kann ich während der Versicherungslaufzeit von 24 Monaten das Gerät wechseln?
Ja. Geregelt ist der Gerätewechsel in Ziff. 10 der AGBs. Sie müssen der assona! AG den Gerätewechsel schriftlich mitteilen. Allerdings beginnt die Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten neu, ebenso die Laufzeit der Höchstdauer von 36 Monaten.
Kommen noch sonstige Zusatzkosten (Abschlussgebühr etc.) auf mich zu?
Nein, es fallen nur die monatlichen Grundgebühren der jeweiligen Versicherungsvariante an.
Ist ein Wechsel der "Tarif"-Varianten (bsp von 300 EUR in 600 EUR) während der Laufzeit möglich?
Ein Tarifwechsel ist seit neuestem grundsätzlich möglich. Allerdings müsste der Restbetrag für das laufende Versicherungsjahr bezahlt werden.
Das Gerät fällt herunter und erleidet aber keinen Funktionsschaden, sondern nur einen Riss im Gehäuse. Ist es dann auch versichert?
Grundsätzlich besteht auch Versicherungsschutz, wenn das Gerät einen sonstigen Schaden als einen Funktionsschaden hat. Melden Sie sich in diesem Fall bei der assona Servicestelle.

assona-Versicherungsantrag >>>

Noch Fragen?
Bei Fragen zu unseren Angeboten, schreiben Sie uns eine E-Mail über unser Kontaktformular oder direkt: assona@ts-com.net. Oder rufen Sie uns an: Tel. (07531) 938871


Ohne Gewähr! Irrtümer und Fehler vorbehalten!
[Top] - [zurück]